Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, wenn Sie eine Reise bei uns buchen, unsere Dienste kaufen oder nutzen, unsere Website besuchen, unsere mobile App nutzen oder anderweitig mit uns interagieren.

Diese Datenschutzerklärung ist in verschiedene Abschnitte unterteilt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den entsprechenden Abschnitt unten.

1. Über uns

Wir sind Transavia Airlines C.V. (auch bekannt als Transavia), eine niederländische Fluggesellschaft mit Niederlassung in Piet Guilonardweg 15, 1117 EE in Schiphol, Niederlande, und Transavia France S.A.S. (auch bekannt als Transavia France), eine französische Fluggesellschaft mit Niederlassung in 3 Allée Hélène Boucher, 91550 Paray-Vieille-Poste, Frankreich. Beide Fluggesellschaften werden im Folgenden gemeinsam als „Transavia“ bezeichnet.

Transavia ist Teil der AIR FRANCE KLM Group. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Unternehmenswebsite.

Transavia ist für die Erhebung und Verwendung Ihrer in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen personenbezogenen Daten verantwortlich. Das Treueprogramm „Flying Blue“ wird von KLM und Air France angeboten.

Koninklijke Luchtvaart Maatschappij NV (auch bekannt als KLM Royal Dutch Airlines oder KLM) ist eine niederländische Fluggesellschaft mit Niederlassung in Amsterdamseweg 55, 1182 GP in Amstelveen, Niederlande, und Air France (formell Société Air France, S.A.) ist eine in Frankreich gegründete Gesellschaft mit eingetragenem Firmensitz in 45, Rue de Paris, F-95747, Roissy CDG Cedex. Deren Datenschutzerklärungen finden Sie auf der Website von KLM und Air France. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Flying Blue-Programm verarbeitet Transavia nur Ihre E-Mail-Adresse, die Flying Blue-Mitgliedsnummer und die Anzahl der Meilen, um es Ihnen zu ermöglichen, Ihre Meilen zu sammeln und für Transavia-Produkte auszugeben.

2. Welche Arten von personenbezogenen Daten wir verarbeiten

2.1 Allgemeines.

Wir können die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten:

a. Name, Passnummer und andere identifizierende Informationen
So können wir beispielsweise Ihren Namen, Ihren Titel, Ihr Geschlecht und Geburtsdatum, Ihre Nationalität, Ihr Wohnsitzland und Ihre Passnummer erfassen.

b. Ihre Kontaktdaten und Informationen zu Ihrem persönlichen Konto oder Ihrer Registrierung
Ihre Kontaktdaten können Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse umfassen. Wenn Sie ein persönliches Konto erstellen oder sich für einen Dienst registrieren, können wir auch Ihre Anmeldedaten und andere Informationen erfassen, die Sie im Formular zu Ihrem persönlichen Konto oder Ihrer Registrierung angeben.

c. Informationen zu Ihren Buchungen und Käufen
Wenn Sie einen Flug bei uns buchen, verarbeiten wir Ihre Buchungsdaten. Diese Informationen können Einzelheiten zu Ihrem Flug, Preise und das Datum Ihrer Buchung beinhalten. Darüber hinaus verarbeiten wir Informationen zu Zusatzleistungen (wie Sitze und Gepäck) und von Ihnen gekauften Produkten.

d. Informationen zu Ihren Reisearrangements
Wenn Sie eine Reise bei uns buchen, verarbeiten wir Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Reise. Wie z. B. Ihre Reiseroute, (Online-)Check-in, Ihre (mobile) Bordkarte und Ihre Reisebegleiter. Wir können auch spezifische medizinische Bedürfnisse und zusätzliche Hilfe, die Sie benötigen, erfassen.

e. Ihre Mitgliedschaft im Flying Blue-Programm
Wenn Sie Flying Blue-Meilen sammeln oder für ein Transavia-Produkt ausgeben, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, Mitgliedsnummer und Meilen.

f. Unsere Kommunikation mit Ihnen
Wenn Sie uns eine E-Mail senden oder mit uns online oder über soziale Medien interagieren, registrieren wir Ihre Kommunikation mit uns. Wir registrieren auch Ihre Kommunikationspräferenzen. Wenn Sie beispielsweise einen unserer Newsletter abbestellen oder Ihre buchungsbezogene Kommunikation (wie Bestätigung, Check-in-Benachrichtigung, Bordkarte und Flugstatus-Updates) über andere Kanäle als E-Mail (wie WhatsApp oder Facebook Messenger) erhalten möchten. Wenn Sie uns anrufen, wird unser Servicecenter Ihre Fragen oder Beschwerden in unserer Datenbank registrieren. Wir können Telefonate auch zu Schulungszwecken aufzeichnen.

g. Informationen, die wir erheben, wenn Sie unsere Website, App und andere digitale Medien nutzen
• Wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere mobile App nutzen, können wir Ihre IP-Adresse, Ihren Browsertyp, Ihr Betriebssystem, die Website, von der aus Sie uns besuchen, Ihr Surfverhalten und Ihre Nutzung der App registrieren. Wir erheben auch Informationen über Cookies und ähnliche Technologien, wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere mobile App nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
• Wir können eine automatische Benachrichtigung erhalten, wenn Sie unsere E-Mails öffnen oder auf einen Link in diesen E-Mails klicken.
• Mit Ihrer Zustimmung können wir auch Ihre Standortdaten erhalten.

h. Informationen in Bezug auf soziale Medien
Je nach Ihren Social-Network-Einstellungen können wir Informationen von Ihrem Social Network Provider erhalten. Wenn Sie sich beispielsweise mit einem Social-Network-Konto für unsere Dienste anmelden, können wir Ihr Social-Network-Profil einschließlich Ihrer Kontaktdaten, Interessen und Kontakte erhalten. Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten, die wir von Ihrem Social Network Provider erhalten, und dazu, wie Sie Ihre Einstellungen ändern können, finden Sie auf der Website und in der Datenschutzerklärung Ihres Social Network Providers.

i. Informationen, die Sie uns mitteilen möchten
Sie können uns Informationen zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie uns Ihre Interessen und Präferenzen mitteilen, uns einen Kommentar auf Facebook hinterlassen, einen Kundenfragebogen ausfüllen oder einen Beitrag für einen Wettbewerb einreichen.

2.2 Sensible Daten.

Bestimmte Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir erheben und verwenden, wie z. B. Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft hervorgeht, oder Gesundheitsdaten, können nach geltenden Datenschutzgesetzen als „besondere Kategorien von personenbezogenen Daten“ angesehen werden.

Möglicherweise sind wir verpflichtet, Ihre besonderen Kategorien von Daten für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erheben, zu verwenden und an Dritte weiterzugeben (siehe unten). Zum Beispiel, um Ihnen während Ihrer Reise Unterstützung oder Hilfsmittel bereitzustellen, die Ihren medizinischen Bedürfnissen gerecht werden.

2.3 Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie unsere Website oder mobile App nutzen, erheben wir Informationen über Cookies und ähnliche Technologien. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

2.4 Spezifische Dienste, Apps oder Veranstaltungen.

Für bestimmte Dienste, Apps oder Veranstaltungen können wir andere Arten von Daten erheben und diese für andere Zwecke als die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen verwenden. Wir werden Sie darüber informieren, wenn Sie sich für den jeweiligen Dienst oder die jeweilige Veranstaltung registrieren oder die jeweilige App herunterladen.

3. Wie wir Ihre Daten erheben

3.1 Wir erheben die oben genannten Kategorien von personenbezogenen Daten wie folgt:

a. Wir erheben Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen
Wenn Sie einen Flug bei uns buchen, ein Online-Konto einrichten, unser Servicecenter kontaktieren, sich für den Erhalt unserer E-Mails oder mobilen Push-Benachrichtigungen anmelden, sich für eine unserer Veranstaltungen registrieren oder an einem Preisausschreiben teilnehmen.

b. Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten von Ihrem Reisebüro, unseren Airline-Partnern und anderen Unternehmen, die an der Durchführung Ihrer Reisearrangements beteiligt sind
Wir erhalten Ihre Daten von diesen Parteien, um Ihre Buchungen abzuwickeln und Ihre Reisearrangements und Käufe zu bearbeiten. Wenn Sie beispielsweise einen Flug über ein Reisebüro buchen, erhalten wir Ihre identifizierenden Informationen und Buchungsdaten von Ihrem Reisebüro. Und wenn Sie eine Drittanbieterplattform zur Suche und Buchung eines Fluges nutzen, können wir diese Daten von diesem Anbieter erhalten.

c. Wenn Sie unsere Website oder mobile App nutzen, erheben wir Informationen über Cookies und ähnliche Technologien
Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

d. Je nach Ihren Social-Network-Einstellungen können wir Informationen von Ihrem Social Network Provider erhalten
Siehe obiger Abschnitt „Welche Arten von personenbezogenen Daten wir verarbeiten“.

4. Für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden

4.1 Die Hauptzwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, sind:

a. Um unsere Dienstleistungen für Sie zu erbringen
Um Ihre Buchungen abzuwickeln und Ihre Reisearrangements und Käufe zu bearbeiten, müssen wir die meisten der oben beschriebenen Informationen verarbeiten. Zum Beispiel benötigen wir Ihren Namen, Ihre Passnummer und andere identifizierende Informationen, um Ihr Ticket auszustellen. Um Ihre Buchung zu bestätigen und Sie über Änderungen Ihres Flugstatus zu informieren, benötigen wir Ihre Kontaktdaten. Und um sicherzustellen, dass Sie die erforderliche Versorgung erhalten, benötigen wir Ihre spezifischen medizinischen Bedürfnisse.

b. Um Ihnen unsere Online-Dienste und mobile App zur Verfügung zu stellen

  • Beispielsweise verwenden wir Ihren Namen und Ihre Flugdaten, wenn Sie mithilfe unserer App für Ihren Flug einchecken.
  • Einige unserer Online-Dienste und unsere App verwenden Ihren Standort, um Ihnen beispielsweise den nächstgelegenen, für Sie interessanten Standort anzuzeigen.
  • Um Ihnen die Nutzung unserer Online-Dienste oder App zu erleichtern, können wir die bei Ihrer Nutzung unserer digitalen Medien erhobenen Daten analysieren und mit Informationen kombinieren, die über Cookies und ähnliche Technologien erhoben wurden (siehe oben). Um beispielsweise zu verstehen, welchen digitalen Kanal (E-Mail, Social Media) oder welches Gerät (Desktop, Tablet oder Handy) Sie bevorzugen, damit wir unsere Kommunikation auf diesen Kanal oder dieses Gerät beschränken können.

c. Für statistische Recherche

  • Allgemeines. Wir verwenden automatische Tools, um statistische Recherchen zu allgemeinen Trends bei der Nutzung unserer Dienste, Website, App und Social Media sowie zu dem Verhalten und den Präferenzen unserer Kunden und Nutzer durchzuführen.
  • Datenkategorien. Zur Durchführung unserer Recherchen können wir die oben beschriebenen Kategorien von personenbezogenen Daten verwenden, einschließlich Ihrer Buchungsdaten (wie Abreisedatum, Ankunftsdatum, Abreiseort, Reiseziel, Anzahl und Alter der in der Buchung angeführten Personen, genutzte Flugklassen), gekaufter Zusatzleistungen (Sitze, Gepäck) und Informationen über Sie (Geschlecht, Postleitzahl). Wir kombinieren diese Daten mit Daten, die wir über Cookies und ähnliche Technologien erheben, wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere App nutzen. Wir kombinieren sie auch mit (aggregierten) Daten, die von Drittanbietern unter Verwendung von analytischen oder Marketing-Cookies oder ähnlichen Technologien erhoben wurden. Weitere Informationen zu Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie in der Cookie-Richtlinie auf unserer Website. Für unsere Analysen verwenden wir nur aggregierte Daten und nicht Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse. Ohne Ihre Einwilligung werden wir keine sensiblen Daten für diese statistischen Recherchen verwenden.
  • Beispiele: Wir verwenden Ihre Buchungsdaten und die von Ihnen gekauften Zusatzleistungen (Sitze, Gepäck), um unseren Service zu verbessern und Ihnen relevantere Angebote zu unterbreiten. Wenn unsere Recherchen zum Beispiel ergeben, dass Reisende bei bestimmten Flügen eher dazu neigen, zusätzlichen Fußraum zu kaufen, können wir dies in unseren Angeboten für solche Flüge besser berücksichtigen. Wir nutzen Kundenumfragen auch, um die Kundenzufriedenheit zu messen und zu verstehen, was unseren Kunden wichtig ist, damit wir unseren Service verbessern können. Wir verwenden auch Cookies und ähnliche Technologien, um zu analysieren, wie unsere Website-Besucher durch unsere Website navigieren, damit wir sie intuitiver gestalten können.
  • Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in unserem berechtigten Interesse, um bessere Services und Angebote für unsere Kunden zu entwickeln, einen reaktionsschnellen Kundenservice zu bieten und das Design und den Inhalt unserer Website und mobilen App zu verbessern.
  • Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für statistische Recherchen aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, jederzeit zu widersprechen (siehe untenstehender Abschnitt „Ihre Rechte“).

d. Um Ihnen Updates und Sonderangebote zuzusenden, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind

  • Kommunikation. Wenn Sie einen Flug bei uns buchen, senden wir Ihnen personalisierte Werbung und Sonderangebote für Airline-bezogene Produkte und Dienstleistungen in unseren buchungsbezogenen E-Mails (es sei denn, Sie brechen das Buchungsverfahren ab). Beispielsweise senden wir Ihnen vor Ihrem Flug eine E-Mail mit Informationen, die Ihnen bei der Vorbereitung auf Ihren Flug helfen. Sie können auch E-Mails mit Updates und Sonderangeboten von uns erhalten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind (es sei denn, Sie brechen das Buchungsverfahren ab). So senden wir Ihnen beispielsweise personalisierte Angebote für Ihre nächste Reise oder informieren Sie über attraktive Tarife, inspirierende Reiseziele und aktuelle Neuigkeiten. Mit Ihrer Einwilligung können wir Ihnen auch E-Mails mit auf Ihre Interessen zugeschnittenen Sonderangeboten von Transavia-Partnern zusenden.
    Wir können auch andere Kommunikationskanäle wie den Postweg oder, mit Ihrer Einwilligung, Social-Media-Kanäle (wie Facebook Messenger oder WhatsApp) nutzen, um Ihnen personalisierte Werbung und Sonderangebote zuzusenden.
  • Datenkategorien: Wir verwenden Ihre Kontaktdaten, um mit Ihnen zu kommunizieren. Um zu verstehen, was für Sie relevant ist, verwenden wir automatische Tools zur Analyse Ihrer personenbezogenen Daten. Zu diesem Zweck können wir die oben beschriebenen Kategorien von personenbezogenen Daten verwenden, einschließlich Ihrer Buchungsdaten (wie Abreisedatum, Ankunftsdatum, Abreiseort, Reiseziel, Anzahl und Alter der in der Buchung angeführten Personen), gekaufter Zusatzleistungen (Sitze, Gepäck), Informationen über Sie (Geschlecht, Postleitzahl) und Interessen und Präferenzen, die Sie uns mitgeteilt haben (wie z. B. Wunschliste, bevorzugte Reiseart und Reiseunternehmen). Wir kombinieren diese Daten mit Daten, die wir über Cookies und ähnliche Technologien erheben, wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere App nutzen. Wir kombinieren sie auch mit (aggregierten) Daten, die von Drittanbietern unter Verwendung von analytischen oder Marketing-Cookies oder ähnlichen Technologien erhoben wurden. Weitere Informationen zu Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie in der Cookie-Richtlinie auf unserer Website. Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre sensiblen Daten nicht verwenden.
  • Personalisierte Angebote: In unsere Kommunikation (siehe oben) beziehen wir personalisierte Angebote von Transavia und unseren Partnern in Bezug auf unsere Dienstleistungen und Produkte ein. So können wir beispielsweise Angebote für unsere eigenen Zusatzleistungen (Sitze, Gepäck) oder Fahrzeugvermietungen, Versicherungen und Hotels einbeziehen, die von Dritten angeboten werden. Wir schneiden diese Angebote auf Ihre Interessen zu. So können wir Ihnen beispielsweise nach Ihrer Rückkehr von einer Reise eine E-Mail mit Angeboten zusenden (es sei denn, Sie brechen das Buchungsverfahren ab), die auf Ihrer Buchungshistorie basieren, um Sie für Ihre nächste Reise zu inspirieren. Mit Ihrer Einwilligung können wir auch nicht-personenbezogene Daten (Reiseziel, Reisedatum und Reisedauer) an unsere Partner weitergeben, damit sie Ihnen eine relevante Auswahl an Unterkünften, Fahrzeugen, Touren und Aktivitäten während Ihrer Reise anbieten können (siehe untenstehender Abschnitt „Offenlegung oder Weitergabe von Daten an Dritte“). Die gesamte Kommunikation wird von Transavia versendet, und ohne Ihre Einwilligung werden zu diesem Zweck keine Kontaktdaten an unsere Partner weitergegeben. Weitere Informationen zu unseren Partnern und die von ihnen angebotenen Produkte und Dienstleistungen erhalten Sie bei der Anmeldung oder finden Sie auf unserer Website.
  • Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wie in diesem Absatz beschrieben, in unserem berechtigten Interesse und den Interessen Dritter, um Sie über relevante Updates und Angebote zu informieren.
  • Opt-in und Opt-out, Abbestellung und Widerspruchsrecht. Wir senden Ihnen nur dann E-Mails mit Updates und Sonderangeboten, wenn Sie den Buchungsvorgang nicht abgebrochen haben (Opt-out). Wir senden Ihnen nur dann E-Mails mit Updates und Sonderangeboten unserer Partner zu, wenn Sie uns Ihre Zustimmung erteilt haben (Opt-in). Sie können jederzeit diese E-Mails mit Updates und Sonderangeboten abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink in der E-Mail klicken, Ihre Kommunikationspräferenzen in Ihrem Konto (falls vorhanden) anpassen oder uns kontaktieren (siehe untenstehender Abschnitt „Ihre Rechte“). Wenn Sie diese E-Mails abbestellen, erhalten Sie weiterhin unsere buchungsbezogenen Service-E-Mails (wie z. B. Ihre Buchungsbestätigung, Ihr E-Ticket und eine „Willkommen zurück“-E-Mail). Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen (siehe untenstehender Abschnitt „Ihre Rechte“).

e. Für andere Zwecke der Direktwerbung

  • Allgemeines. Dieser Absatz beschreibt konkrete Beispiele für die Verwendung Ihrer Daten für andere Zwecke der Direktwerbung.
  • Marketing-Cookies. Unsere Websites verwenden Marketing-Cookies, die in der Regel von Werbenetzwerken gesetzt werden. Diese Netzwerke sind Unternehmen, die als Vermittler zwischen Transavia und den Werbetreibenden fungieren. Diese Marketing-Cookies werden unter anderem verwendet, um relevante, personalisierte Werbung oder Angebote (basierend auf Ihrem Besuch unserer Websites und Ihrem Klickverhalten auf unseren Websites) anzuzeigen, wenn Sie diese Netzwerke oder verbundenen Websites besuchen. Weitere Informationen zu diesen Marketing-Cookies und darüber, wie Sie Ihre Zustimmung zu diesen Cookies widerrufen können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Verknüpfung Ihres Seitenverhaltens. Wenn Sie sich mit Ihrem My Transavia-Konto auf unserer Website anmelden oder unsere Websites über einen Link in einer E-Mail besuchen, verknüpfen wir Ihr Seitenverhalten mit Ihren Buchungsdaten in unserer Datenmanagementplattform. Wir verwenden diese Daten hauptsächlich, um Sie von weiterer Werbung auszuschließen, nachdem Sie einen Flug gebucht haben. Wenn Sie beispielsweise auf unserer Haupt-Website nach einem Flug suchen, werden Marketing-Cookies verwendet, um Ihnen relevante Werbung anzuzeigen (siehe vorheriger Absatz). Wenn Sie einen Flug über eine unserer anderen Websites oder bei einer unserer Konzerngesellschaften buchen, werden wir Ihnen keine weitere Werbung über Marketing-Cookies mehr anzeigen, die auf Ihrem Suchverhalten auf unserer Haupt-Website basiert.
  • Abgebrochenes Buchungsverfahren. Wenn Sie Ihr Buchungsverfahren auf unserer Website abbrechen, senden wir Ihnen eine personalisierte E-Mail mit einem Link zu Ihrem Buchungsverfahren, damit Sie dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben. Wir senden Ihnen diese E-Mail nur auf Ihren Wunsch oder wenn Sie angegeben haben, dass Sie Updates und Sonderangebote von uns per E-Mail erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt solcher E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Abmeldelink in der E-Mail klicken, Ihre Kommunikationspräferenzen in Ihrem Konto (falls vorhanden) anpassen oder uns kontaktieren (siehe untenstehender Abschnitt „Ihre Rechte“).
  • Individuelle Zielgruppenansprache. Wir können am Custom Audience-Programm von Facebook teilnehmen, das es uns ermöglicht, personalisierte Werbung in Ihrer Chronik anzuzeigen. Mit Ihrer Einwilligung können wir Ihre E-Mail-Adresse an Facebook weitergeben, damit Facebook feststellen kann, ob Sie ein Facebook-Konto haben. Um unsere Zielgruppe zu ermitteln, können wir Ihre Buchungsdaten verwenden. Erfahren Sie mehr darüber, wie Facebook Ihre Daten für diesen Zweck verwendet und wie Sie steuern können, wie Informationen über Sie von Facebook verwendet werden, um die Ihnen angezeigte Werbung zu personalisieren. Sie können sich auch die Datenschutzerklärung von Facebook durchlesen. Wir können auch ähnliche Programme aus anderen sozialen Netzwerken nutzen. Sie können Ihre Einwilligung zur Teilnahme an unserem Facebook Custom Audience-Programm und ähnlichen Programmen widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail von der E-Mail-Adresse senden (siehe untenstehender Abschnitt „Ihre Rechte“), für die Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Möglicherweise haben Sie auch Ihre Einwilligung zum Erhalt personalisierter Werbung in Ihrer Facebook-Chronik oder im Rahmen Ihrer Nutzung anderer sozialer Netzwerke über unsere Cookie-Richtlinie erteilt. Bitte lesen Sie sich unsere Cookie-Richtlinie durch.

f. Um mit Ihnen zu kommunizieren
Wir verwenden Ihre Kontaktdaten, um mit Ihnen in Bezug auf unsere Dienstleistungen oder Treueprogramme zu kommunizieren, Ihre Fragen zu beantworten oder Ihre Beschwerden zu bearbeiten.

g. Um Ordnung und Sicherheit an Bord von Flugzeugen zu gewährleisten

  • Sicherheit, öffentliche Ordnung oder Organisation. Transavia Airlines CV verzeichnet die Namen von Fluggästen, die die Sicherheit, die öffentliche Ordnung oder die Organisation an Bord ihrer Flugzeuge oder am Boden beeinträchtigt haben, sowie von Personen, in Bezug auf welche Transavia Airlines CV beschlossen hat, dass sie für einen begrenzten oder unbegrenzten Zeitraum nicht an Bord von Transavia Airlines CV-Flugzeugen oder nur unter bestimmten Bedingungen dürfen. Diese Personen werden persönlich (wenn möglich schriftlich) darüber informiert, dass ihr Name in diese Aufzeichnungen aufgenommen wurde und wie lange diese besonderen Sicherheitsmaßnahmen auf sie Anwendung finden. Weitere Informationen darüber, wie Sie diese Daten einsehen oder ändern können, finden Sie unter (siehe untenstehender Abschnitt „Ihre Rechte“).

h. Zum Führen von Aufzeichnungen und zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen
Wir erheben, speichern und verwenden Ihre Daten für interne Geschäftszwecke, wie z. B. Führung von Aufzeichnungen und Erfüllung unserer gesetzlichen und steuerlichen Verpflichtungen. Möglicherweise sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre identifizierenden Informationen sowie Ihre Buchungs- und Reiseinformationen zum Zwecke von Grenzkontrollen, Einwanderung, Einreise in das Hoheitsgebiet eines Staates, Sicherheit oder Terrorismusbekämpfung zu erheben und an Behörden oder Regierungsorganisationen weiterzugeben.

4.2 Rechtsgrundlage.

Wir erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten, um die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, denen wir unterliegen, wenn dies für unsere berechtigten Interessen oder die Interessen eines Dritten oder auf der Grundlage Ihrer Einwilligung erforderlich ist.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den spezifischen Anweisungen in Bezug auf die Verarbeitung folgen, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. Beispielsweise indem Sie auf den Abmeldelink in der E-Mail klicken, Ihre Kommunikationspräferenzen in Ihrem Konto (falls vorhanden) anpassen oder Ihre Smartphone-Einstellungen (für mobile Push-Benachrichtigungen und Standortdaten) ändern. Sie können uns auch kontaktieren, um Ihre Einwilligung zu widerrufen (siehe untenstehender Abschnitt „Ihre Rechte“).

Wenn Sie die Angabe personenbezogener Daten verweigern, die wir für die Erfüllung des Vertrages oder einer gesetzlichen Verpflichtung benötigen, können wir möglicherweise nicht alle oder nur Teile der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erbringen. So müssen wir beispielsweise Ihren Flug eventuell stornieren oder können Ihnen die von Ihnen gewünschten Zusatzleistungen nicht anbieten. Wenn Sie unvollständige oder unrichtige Informationen angeben, können wir gezwungen sein, Ihnen nach geltendem niederländischem oder internationalem Recht die Beförderung oder die Einreise in ein Hoheitsgebiet eines anderen Landes zu verweigern.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in unserem berechtigten Interesse oder den Interessen eines Dritten verarbeiten, wägen wir diese Interessen gegen Ihre berechtigten Interessen ab. Wenn nötig, ergreifen wir geeignete Maßnahmen, um die Auswirkungen zu begrenzen und ungerechtfertigte Schäden für Sie zu vermeiden. Unsere berechtigten Interessen können beispielsweise Sicherheits- und Schutzzwecke oder die Bereitstellung besserer Dienstleistungen und Angebote für Sie umfassen. Weitere Informationen zu diesen Interessen finden Sie im obigen Abschnitt „Für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden“. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in unserem berechtigten Interesse oder den Interessen eines Dritten verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, jederzeit Widerspruch einzulegen (siehe untenstehender Abschnitt „Ihre Rechte“).

5. Offenlegung oder Weitergabe von Daten an Dritte

5.1 Allgemeines.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke an unsere Konzerngesellschaften, Airline-Partner, Ihre Reisebüros, Flying Blue, Dienstleister oder Subunternehmer weitergeben.

a. Zur Abwicklung Ihrer Buchungen und Reisearrangements
Um Ihre Buchungen abzuwickeln und Ihre Reisearrangements und Käufe zu bearbeiten, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Konzerngesellschaften, Partnerfluggesellschaften, Flughafenbetreiber und andere Unternehmen weitergeben, die an der Abwicklung Ihrer Reisearrangements beteiligt sind. Weitere Informationen zu unseren Konzerngesellschaften und den Fluggesellschaften, mit denen wir zusammenarbeiten, finden Sie auf unserer Unternehmenswebsite. Wenn Sie unsere Dienstleistungen über ein Reisebüro oder einen anderen Dritten erwerben, geben wir auch Ihre personenbezogenen Daten an diese Parteien weiter.

b. Für Supportleistungen
Wir nutzen die Dienste Dritter, um unsere Dienstleistungen anzubieten, wie z. B. IT-Anbieter, Social Network Provider, Marketing-Agenturen, Kredit- und Chargekartenunternehmen sowie Anbieter von Dienstleistungen zur Bekämpfung von Betrug. Alle diese Dritten sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten angemessen zu schützen und nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.
Innerhalb der AIR FRANCE KLM Group werden Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) in zentralen Datenbanken und Systemen verarbeitet oder konsolidiert (wodurch die Geschäftseffizienz gesteigert wird). Diese zentralen Datenbanken und Systeme können von einer Konzerngesellschaft für andere Konzerngesellschaften gehostet oder verwaltet werden. Darüber hinaus können aus Effizienzgründen bestimmte operative Funktionen von einer Konzerngesellschaft für andere Konzerngesellschaften ausgeführt werden. Dies bedeutet, dass unsere Konzerngesellschaften für diese Zwecke Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben können. Unsere Konzerngesellschaften dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeiten und wenn dies für die jeweilige Geschäftsfunktion erforderlich ist.

c. Für das Flying Blue-Programm
Wenn Sie sich dafür entscheiden, Meilen zu sammeln und für Transavia-Produkte auszugeben, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Flying Blue weiter. Weitere Informationen darüber, wie KLM und Air France Ihre personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang verarbeiten, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

d. Statistische Recherchen und Direktwerbung
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Konzerngesellschaften und Dritte für statistische Recherchen und für Zwecke der Direktwerbung weitergeben. Weitere Informationen finden Sie in den obigen Abschnitten „Statistische Recherche“, „Um Ihnen Updates und Sonderangebote zuzusenden, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind“ und „Andere Zwecke der Direktwerbung“.

e. Um Ordnung und Sicherheit an Bord von Flugzeugen zu gewährleisten

5.2 Behörden.

Möglicherweise sind wir auch gesetzlich verpflichtet, Ihre identifizierenden Informationen sowie Ihre Buchungs- und Reiseinformationen zum Zwecke von Grenzkontrollen, Einwanderung, Einreise in das Hoheitsgebiet eines Staates, Sicherheit oder Terrorismusbekämpfung zu erheben und an Behörden oder Regierungsorganisationen weiterzugeben.

5.3 Websites Dritter.

Unsere Website und mobile App enthalten Links zu Websites Dritter. Wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie unsere Website oder mobile App. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites Dritter. Transavia übernimmt keine Haftung für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dritten. Die Nutzung dieser Websites erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Weitere Informationen darüber, wie diese Dritten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, finden Sie in ihrer jeweiligen Datenschutzerklärung (falls vorhanden).

6. Sicherheit und Speicherung

6.1

Transavia ergreift geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder unrechtmäßiger Verwendung zu schützen.

6.2

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist oder soweit dies zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und zur Beilegung von Streitigkeiten erforderlich ist.

7. Internationale Übermittlung Ihrer Daten

7.1

Transavia kann Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder als Ihr Wohnsitzland (einschließlich Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) übermitteln. Dies geschieht im Rahmen der Bereitstellung Ihrer Reisearrangements und weil unsere Konzerngesellschaften, Partner oder Dienstleister in Ländern auf der ganzen Welt über Niederlassungen verfügen. Die Gesetze dieser Länder bieten möglicherweise nicht das gleiche Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten.

7.2

Die Übermittlung personenbezogener Daten in andere Länder als Ihr Wohnsitzland ist oftmals erforderlich, um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können. In anderen Fällen wird Transavia sicherstellen, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um die Anforderungen an die internationale Übermittlung personenbezogener Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu erfüllen. Für die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums kann Transavia von der Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln als Schutzmaßnahmen verwenden.  

7.3

Wir können auch verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an ausländische Behörden oder Regierungsstellen weiterzugeben.

Gemäß den Gesetzen in einigen anderen Ländern können wir verpflichtet sein, Grenzkontrollbehörden Zugriff auf Buchungs- und Reiseinformationen zu gewähren. Daher können alle Informationen, die wir über Sie und Ihre Reisearrangements gespeichert haben, an die Zoll- und Einwanderungsbehörden eines jeden Landes auf Ihrer Reiseroute weitergegeben werden. Darüber hinaus ist Transavia gemäß den Gesetzen in mehreren Ländern verpflichtet, vor Ihrer Einreise in diese Länder oder Ihrer Ausreise aus diesen Ländern Ihre Reisepassdaten und damit verbundene Informationen zu erheben. Falls erforderlich, stellen wir diese Informationen den zuständigen Zoll- und Einwanderungsbehörden zur Verfügung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Regierungsbehörden weitergeben, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

8. Ihre Rechte

8.1

Sie können sich an unser Privacy Office wenden (siehe unten), um eines der Rechte auszuüben, die Ihnen nach den geltenden Datenschutzgesetzen zustehen, darunter (1) das Recht auf Auskunft über Ihre Daten, (2) das Recht auf Berichtigung dieser Daten, (3) das Recht auf Löschung dieser Daten, (4) das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, (5) das Recht auf Datenübertragbarkeit und (6) das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

1. Recht auf Auskunft
Sie können sich bei uns erkundigen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und erhalten in diesem Fall Auskunft über diese Daten in Form einer Kopie. Wenn wir einer Auskunftsanfrage nachkommen, stellen wir Ihnen auch zusätzliche Informationen zur Verfügung, wie z. B. den Zweck der Verarbeitung, die betroffenen Kategorien von personenbezogenen Daten sowie alle anderen Informationen, die Sie zur Ausübung dieses Rechts benötigen.

2. Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, falls diese unrichtig oder unvollständig sind. Auf Wunsch korrigieren wir unrichtige personenbezogene Daten und ergänzen, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, unvollständige personenbezogene Daten, was auch die Bereitstellung einer ergänzenden Erklärung umfassen kann.

3. Recht auf Löschung
Sie haben auch das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, d. h. die Löschung Ihrer Daten durch uns und, wenn möglich, durch jeden anderen Verantwortlichen, an den wir zuvor Ihre Daten übermittelt haben. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten findet nur in bestimmten Fällen statt, die gesetzlich vorgeschrieben und in Artikel 17 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) aufgeführt sind. Dies umfasst Situationen, in denen Ihre personenbezogenen Daten im Hinblick auf die ursprünglichen Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, sowie Situationen, in denen sie rechtswidrig verarbeitet wurden.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, was bedeutet, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten für einen bestimmten Zeitraum aussetzen. Die Umstände, die dieses Recht begründen können, umfassen Situationen, in denen die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestritten wurde, aber einige Zeit benötigt wird, bis wir ihre (Un-)Richtigkeit überprüft haben. Dieses Recht hindert uns nicht daran, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern. Wir werden Sie informieren, bevor die Einschränkung der Verarbeitung aufgehoben wird.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit
Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit bedeutet, dass Sie von uns verlangen können, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung zu stellen und diese Daten, soweit technisch möglich, direkt an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Auf Anfrage und soweit dies technisch möglich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

6. Widerspruchsrecht
Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, d. h. Sie können von uns verlangen, Ihre personenbezogenen Daten nicht länger zu verarbeiten. Dies gilt nur, wenn „berechtigte Interessen“ (einschließlich Profiling) die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darstellen (siehe obiger Abschnitt „Rechtsgrundlage“).
Sie können der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung jederzeit und kostenlos widersprechen, wenn Ihre personenbezogenen Daten für solche Zwecke verarbeitet werden, einschließlich Profiling-Zwecken, soweit sie im Zusammenhang mit dieser Direktwerbung stehen. Wenn Sie dieses Recht ausüben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger für solche Zwecke verarbeiten.

8.2

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den spezifischen Anweisungen in Bezug auf die Verarbeitung folgen, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. So können Sie beispielsweise Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie auf den Abmeldelink in der E-Mail klicken, Ihre Kommunikationspräferenzen in Ihrem Konto (falls vorhanden) anpassen oder Ihre Smartphone-Einstellungen (für mobile Push-Benachrichtigungen und Standortdaten) ändern.

8.3

Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Einwilligung zu Cookies und ähnlichen Technologien, die wir verwenden, wenn Sie unsere Website besuchen oder unserer App nutzen, widerrufen können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

Es kann Situationen geben, in denen wir berechtigt sind, Ihre oben beschriebenen Rechte zu verweigern oder einzuschränken. In jedem Fall werden wir sorgfältig prüfen, ob eine solche Ausnahme Anwendung findet und Sie entsprechend informieren. ;

So können wir beispielsweise Ihren Antrag auf Auskunft verweigern, wenn dies zum Schutz der Rechte und Freiheiten anderer Personen erforderlich ist, oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen, wenn die Verarbeitung dieser Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt beispielsweise nicht, wenn die personenbezogenen Daten nicht von Ihnen zur Verfügung gestellt wurden oder wenn wir die Daten nicht auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages verarbeiten.

8.4

Wenn Sie Ihre Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf Flüge von TRANSAVIA AIRLINES CV (diese Flüge haben Flugnummern, die mit „HV“ beginnen) ausüben möchten, senden Sie bitte Ihre Anfrage an das Privacy Office von Transavia Airlines CV:

TRANSAVIA AIRLINES CV
Privacy Office
PO Box 7777
1118 ZM Schiphol Aiport
Niederlande
E-Mail: privacy.office@transavia.com

Wenn Sie Ihre Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf Flüge von TRANSAVIA FRANCE SAS (diese Flüge haben Flugnummern, die mit „TO“ beginnen) ausüben möchten, senden Sie bitte Ihre Anfrage an das Privacy Office von Transavia France SAS:

TRANSAVIA FRANCE SAS
Délégué à la Protection des Données / Data Protection Officer
3 Allée Hélène Boucher
91781 Wisous Cedex
Frankreich
E-Mail: data.protection@fr.transavia.com

8.5 Sie können uns auch kontaktieren, wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung haben.

Wenn wir Ihre Frage nicht zufriedenstellend beantworten konnten, haben Sie auch das Recht, sich an die niederländische Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens) mit Sitz in Den Haag, Niederlande, oder an die französische Datenschutzbehörde (Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés) mit Sitz in Paris, Frankreich, zu wenden.

9. Wie wir diese Richtlinie aktualisieren

9.1

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 24. Mai 2018 geändert und ersetzt frühere Versionen. Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern und werden Sie über alle Änderungen informieren, bevor diese in Kraft treten.